Werdegang und Entwicklung unserer Genossenschaft

Die BAG im Lauf der Zeit

Historie der Creglinger BAG

4. Mai 1913
Gründungsversammlung 

1913
Bau Lagerhaus


1919
Bürogebäude erstellt 

1938
Haus Dürr und Garagen gekauft

1949
Maschinell neu eingerichtet

10.06.1950
Durch Brand vollständig zerstört

1951
Neu- bzw. Wiederaufbau nach Brand

1961/1962
Siloneubau ca. 3200 t Fassungsvermögen          

1972
Aufnahme des Baustoffhandels 

1974
Erstellung der Lose-Dünger-Halle Hoferweiterung und -befestigung   

1983
Übernahme Firma Menth

1984
Bau des Verwaltungsgebäudes/-Raiffeisenmarkt                                

1987
Abriss Anwesen Neudörfer – Errichtung Lagerplatz

1988
Erstellung der Baustofflagerhalle – Verlagerung der Baustoffabteilung zum Stammhaus Klingener Straße 3

1990
Erweiterung und Aufnahme des Bereiches Abfallwirtschaft und Containerdienst

1993
Übernahme/Kauf des Bahngeländes (12.800 qm), Errichtung d. Düngermischanlage, AHL-Flüssigdünger-Lager

1996
Bau des Müllumschlagplatzes “Grüner Berg”

1997
Bau des Raiffeisenmarktes mit Bürogebäude und  Lagerhalle in der Bad Mergentheimer Straße 6 

2003
Abriss ehemaliges Menth-Gebäude   

2003/2004
Bau einer Tankstelle auf Grundstück ehemals Menth  

2005
Bau eines Getreideflachlagers  mit 3000 t Fassungsvermögen 

2006/2007
Bau einer neuen Getreideannahme       

2007
Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Getreideannahme               

2008
Tankstelle erweitert: LPG Autogas-Zapfsäule

2010
Eröffnung des Dorfladens Finsterlohr

2012
Abriss Haus “Dürr” mit anschließender Errichtung eines weiteren Getreideflachlagers  

2015

  • Eröffnung des Dorfladens Wettringen
  • Erwerb des Anwesens „Schleeweiß“ und Abriss des Wohnhauses zugunsten neuer Mitarbeiterparkplätze

2018/2019
Bau eines Pflanzenschutzlagers nach modernsten Standards zur Sicherung der Lieferfähigkeit

2019/2020
Errichtung der großen Lagerhalle auf dem ehemaligen Gelände der Schlittenfabrik

  • Genossenschaft ist Zusammenhalt

  • BAG Creglingen für
    Land & Leute

  • BAG Creglingen ist Tradition

  • BAG Creglingen ist Regionalität